Der Verein für die Trinkhalle

Der Verein Pro Büvetta Tarasp, mit Sitz in Tarasp, wurde am 22. März 2012 – dem internationalen Tag des Wassers – in Nairs gegründet. Namhafte Personen und eine breite Trägerschaft aus Politik, Wirtschaft und Kultur haben diesen ins Leben gerufen. Pro Büvetta setzt sich aktiv für die Erhaltung, den Schutz und eine neue Nutzung des einmaligen geschichtlichen Erbes des Architekturjuwels ein. Denn das wunderschöne Gebäude befindet sich in einem maroden Zustand. Dieses nationale Baudenkmal soll gerettet werden, um in Zukunft wieder als Energiepunkt und Zentrum der Anlage Nairs zu wirken. Weitergehend erarbeitet der Verein, in engem Dialog mit der Fundaziun NAIRS und den künftigen Betreibern des Hotel Kurhaus Tarasp, ein langfristiges Nutzungskonzept für die gesamte Kuranlage. Ziel des Vereins ist es, diesen Kraftort wieder zu einem internationalen Anziehungspunkt zu machen: ein Ort, wo Wissenschaft, Kultur und Tourismus verschmelzen.